Selbsthilfegruppe - Hör- und Sehbehinderte und Taubblinde

 

Du bist hör- und sehbehindert oder taubblind? Dann komm zu uns!

 

Wir haben im Oktober 2016 die Selbsthilfegruppe für Hör- und Sehbehinderte und Taubblinde wieder neu gegründet.

Wir treffen uns einmal im Monat beim Gehörlosenverband Hamburg e.V., um untereinander Erfahrungen auszutauschen und Betroffene wiederzusehen. Wir wollen uns gegenseitig unterstützen und auch zeigen, dass wir Betroffene nicht alleine sind.

 

Zweimal im Jahr unternehmen wir gemeinsam Ausflüge, einmal im Jahr fahren wir auch zusammen in den Urlaub.

 

Unsere Termine für dieses Jahr:

26.01.2019 - 11:00 - 16:00 Uhr         Treffen im Gehörlosenverband

23.02.2019 - 11:00 - 16:00 Uhr         Treffen im Gehörlosenverband

23.03.2019 - 11:00 - 16:00 Uhr         Treffen im Gehörlosenverband

27.04.2019 - 11:00 - 16:00 Uhr         Treffen im Gehörlosenverband

25.05.2019 - Ausflug - Infos werden in der Gruppe besprochen

29.06.2019 - Ausflug - Infos werden in der Gruppe besprochen

Juli 2019     - Sommerpause

31.08.2019 - 11:00 - 16:00 Uhr         Treffen im Gehörlosenverband

28.09.2019 11:00 - 16:00 Uhr         Treffen im Gehörlosenverband

26.10.2019 - Infos werden noch bekannt gegeben

30.11.2019 - 11:00 - 16:00 Uhr         Treffen im Gehörlosenverband

14.12.2019 - 11:00 - 16:00 Uhr         Weihnachtsfeier im Gehörlosenverband 

 

Wer sich alleine fühlt ist herzlich eingeladen einfach vorbeizukommen und mitzumachen. Wenn ihr Informationen braucht, wendet euch gerne an André Kalk (1. Vorstandsvorsitzender) oder Jaqueline Lange (2. Vorstandsvorsitzende). Günther Larsen ist unser Kassenwart.

 

Kontaktdaten:

E-Mail - André Kalk: andre.kalk(ät)live.de

E-Mail - Jaqueline Lange: jacamae63(ät)gmail.com

 

 


VERANSTALTUNGEN


Einladung zu einem gemütlichen Sommerspaziergang mit leckerem, interessantem Ausklang

Liebe Interessierte,

im Auftrag von Wolfgang Biermanski schicken wir Euch/Ihnen eine Einladung zum Sommerspaziergang am 22. August 2018 am Mechtenberg - im Rahmen der SHG TBL AKTIV Dortmund (s. unten).

Wir wünschen allen einen schönen Ausflug!  

Karen Jahn 

Dr. Karen Jahn

Projektleiterin AOK

Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit gGmbH

E-Mail    k.jahn@gesellschaft-taubblindheit.de

 

 

Einladung zu einem gemütlichen Sommerspaziergang mit leckerem, interessantem Ausklang

 

Hallo,

auch im Herzen unseres schönen Ruhrgebietes kann man in der Natur spazieren.

Wir wollend dies am Mechtenberg tun. Er liegt zwischen Essen, Gelsenkirchen, Herne und Bochum.

Ein wunderschönes Naturschutzgebiet mit der bekannten Himmelsleiter.

Wir werden ca. eine Stunde spazieren. Das Tempo richtet sich nach dem / der Langsamsten.

Danach kehren wir in das leckere Hofcafe des Bauernhofes Budde Maas ein. Hier wird alles noch von Hand selber gebacken. Dort nehmen wir eine kleine Stärkung zu uns. Sicher werden wir noch von Frau Maas herzlich begrüßt und dürfen die sehr zahmen Hühner streicheln.

Dann gibt es sicher auch noch Eier zu fühlen, die ihr so wohl noch nicht gefühlt habt.

Glückliche Hühner legen eben besonders große Eier :O) 

 

Hier die genauen Daten:

 

Wann:                 Donnerstag, 22. August 2019 

Treffen:               um 13:45 Uhr

Wo:                       Bauernhof Budde Maas am Mechtenberg

                               Am Mechtenberg 5 * 45309 Essen 

 

Kosten:               Getränke und Speisen sind selber zu zahlen.

                               Sonst entstehen keine Kosten.

 

Anmeldung:     Bitte meldet Euch bis Sonntag, 18. August 18:18 Uhr bei Wolfgang Biermanski an.

 

Bitte denkt an Eure TBA oder sonstige Assistenz / Begleitung.

Diese Einladung darf gerne weitergegeben werden.

Wolfgangs Kontaktdaten findet man unter den Grüßen in dieser Nachricht.

 

Uns allen einen schönen Sommerspaziergang mit leckerem Ausklang

Wolfgang 

Mit sonnigen Grüßen

 

Wolfgang Biermanski

Aktivist und Inklusionsbotschafter

(völlig erblindet und an Taubheit grenzend schwerhörig)

Sie möchten mehr über Wolfgang erfahren ???

Geben Sie seinen Namen doch einmal in eine Suchmaschine ein.

 

Kontaktdaten:

Wolfgang Biermanski

Beien-Weg 21

D-44623 Herne

Tel. 0049 (0)23 23 / 29 08 112

e-mail: wolfgang.biermanski@gmx.de

Internet  www.gesellschaft-taubblindheit.de 


Sporttag in Essen am Baldeneysee 2019

NEUE INFOS (vom 15.07.2019) ZUM SPORTTAG IN ESSEN AM 3. AUGUST 2019!

 

Hallo Sportler !

Zunächst nur die Info, der Sporttag findet statt!!!!! - Ihr könnt euch auf die Suche nach Assistenten machen!

Bitte plant so, dass ihr am 3. August um 11 Uhr in Essen-Kupferdreh beim Verein TVK am Baldeneyer See seid.

Wir werden jetzt weiter planen und geben euch dann Mitte Juli genauere Informationen.

 

mit sportlichen Grüßen

Frank Pfaff mit Ulrike Hampel

 

Sporttag in Essen am Baldeneysee 2019 

Am Samstag, 03. August 2019 ab 11 Uhr besteht die Möglichkeit für einen Sporttag in Essen. 

Es können verschiedene Sportarten probiert werden!

Beispiele: Wandern, Tandemfahren, Kanufahren, Rudern, Drachenboot, Standuppaddeling

Genauere Infos gibt es, wenn wir fertig geplant haben.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

Frank Pfaff

Mail: frank-pfaff@freenet.de 

oder Ulrike Hampel

Mail: u_hampel @web.de

Tel.: 0201 9598988

Handy: 015751092227

 

Dr. Karen Jahn

Projektleiterin AOK

Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit gGmbH 

 

----------------------------------------------------

 

Liebe Interessierte,

 

da die Word-Datei zur Anmeldung nicht immer auszufüllen war, schicke ich im Auftrag von Frank Pfaff nochmal den Text der Anmeldung (s. unten).

Wir hoffen, dass es viele Anmeldungen gibt, damit der Sporttag stattfinden kann.

Mit besten Wünschen!

Karen

 

Dr. Karen Jahn

Projektleiterin AOK

Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit gGmbH

Telefon       +49 (0)201 266770-47

Fax             +49 (0)201 266770-57

Mobil          +49 (0)159 01892637

E-Mail        k.jahn@gesellschaft-taubblindheit.de

 

Sporttag in Essen am Baldeneysee 2019

 

Am Samstag, 03. August 2019 besteht die Möglichkeit für einen Sporttag in Essen, aber nur, wenn sich genügend Taubblinde anmelden!!!!

 

Bei der Anmeldung bitte jetzt schon ankreuzen, was ihr gerne für Sport machen oder probieren möchtet (s. unten). So können wir für genügend Helfer sorgen.

Welche Sportangebote sind möglich:

- Wandern

- Tandemfahren

- Kanufahren

- Rudern

- Drachenboot ( bis zu 20 Personen sitzen in einem Boot und paddeln

gemeinsam)

- Standuppaddeling (auf einem großen Brett wird im Stehen oder im Knien gepaddelt, auch das kann man mit mehreren auf einem Brett probieren. Wie beim Surfen kann man als Anfänger auch schon mal ins Wasser fallen - aber es ist Sommer und ihr seid nicht alleine)

 

Nach dem 20.6. 2019 geben wir euch Bescheid, ob der Sporttag stattfindet, erst dann werden wir

Assistenten suchen. Genauere Infos gibt es, wenn wir fertig geplant haben.

 

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!!!!!!!!!!!!!!

 

Anmeldung bis zum 20.06.2019 bei Frank Pfaff Mail: frank-pfaff@freenet.de oder

Ulrike Hampel - Mail: u_hampel @web.de - Tel.: 0201 9598988 - Handy: 015751092227

 

ANMELDUNG zum Sporttag 03.08.2019

 

Name: ________________________

 

Ich möchte an folgendem Sportangebot teilnehmen (Bitte ankreuzen):

 

- Wandern

 

- Tandemfahren

 

- Kanufahren

 

- Rudern

 

- Drachenboot ( bis zu 20 Personen sitzen in einem Boot und paddeln gemeinsam)

 

- Standuppaddeling ( auf einem großen Brett wird im Stehen oder im Knien gepaddelt, auch das kann man mit mehreren auf einem Brett probieren. Wie beim Surfen kann man als Anfänger auch schon mal ins Wasser fallen - aber es ist Sommer und ihr seid nicht alleine.

 

Anmeldung bis zum 20.06.2019

 

Bei Frank Pfaff

Mail: frank-pfaff@freenet.de

 

oder Ulrike Hampel

Mail: u_hampel @web.de

Tel.: 0201 9598988

Handy: 015751092227

Download
Sporttag ANMELDUNG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.7 KB
Download
Sporttag in Essen am Baldeneysee 2019.pd
Adobe Acrobat Dokument 65.4 KB

Beratung bei Hildegard Bruns in Bielefeld

Liebe Interessierte,

 

zur Information:  Am Donnerstag, den 4. Juli 2019 gibt es eine Beratung durch Hildegard Bruns (EUTB für Taubblinde/Hörsehbehinderte) im Umweltzentrum Bielefeld (im Hörgeschädigtenzentrum HGZ).

Es gibt im Juli kein Treffen „Live-Kommunikation“ (früher Lormtreff)! Das nächste Treffen „Live-Kommunikation“ ist erst wieder am 1. August.

 

Beratung – wo?

Umweltzentrum (UWZ) im HGZ-Raum Hörgeschädigtenzentrum

August-Bebel-Str.16-18  

33602 Bielefeld (Wegbeschreibung siehe unten)

 

Wann:       04. Juli 2019   

 

Uhrzeit:    15:30 - 18:30 Uhr 

 

Mit herzlichen Grüßen

Karen Jahn

Dr. Karen Jahn, Projektleiterin AOK

Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit gGmbH

 

Wegbeschreibung vom Hauptbahnhof Bielefeld:

Vom Bahnhof aus zu Fuß sind es etwa 15 Minuten.

Die Adresse ist:     Umweltzentrum, Hörgeschädigtenzentrum HGZ, August-Bebel-Str. 16 -18, 33602 Bielefeld.

 

Mit der Straßenbahn Nr. 2 vom Hauptbahnhof zur Beckhausstraße, aussteigen und ca. 5 Minuten zu Fuß zum Umweltzentrum.


Ausflug in den Serengeti-Park - wer möchte mit am 29.06.2019?

Hallo ihr Lieben,

 

wir wollen mit euch am 29.06.2019 einen Ausflug machen.

 

Wo?

Wir werden mit euch zum Serengeti-Park fahren.

Ich habe bereits eine Bustour reserviert, die Bustour dauert ca. 50 Minuten. Wir werden mit dem Serengeti Bus durch den Park fahren, zwischendurch wollen wir mit euch Mittagessen. Selbst mitgebrachtes Essen ist nicht erlaubt wegen der Tiere.

       

Preise für Eintritt und Essen siehe Anhang.

 

Anmeldung:     

Wer mitkommen möchte, bitte bis zum 17.06.2019 bei mir oder bei Jaqueline Lange

Bescheid sagen, vielen Dank. Bitte schreibt auch, was ihr Essen wollt (siehe Anhang).

Ich muss am 17.06.2019,  zwei Wochen vor Anreise, beim Serengeti-Park Bescheid sagen, was wir Essen wollen und wieviele Personen wir sind.

 

Anmelden bitte unter der E-Mail Adresse:

andre.kalk@live.de

jacamae63@gmail.com

 

Treffpunkt:

Wir Treffen uns um 9:00 Uhr am HH-Hauptbahnhof vor dem Reisezentrum.

Der Zug fährt ab 9:38 Uhr auf Gleis 13 D-F,  Ankunft in Hodenhagen um 11:28 Uhr.

Wer mit dem Auto kommen möchte oder mit dem Bus, den können wir dann in Hodenhagen treffen.

 

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Liebe Grüße

André Kalk und Jaqueline Lange

Download
Kombiangebote-f. Menschen m. Behinderung
Adobe Acrobat Dokument 493.3 KB
Download
Gruppenpreise 2019 S. 1-3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Interessante Veranstaltung in Bielefeld!

Selbsthilfegruppe Hör-Sehbehinderte Bielefeld

 

Einladung zur „Live-Kommunikation“ (früher Lormtreff) in Bielefeld

(Donnerstag, 06. Juni 2019, Zeiten siehe unten)

 

Liebe Freunde, Freundinnen, Angehörige und Interessierte in der Selbsthilfe,

wir sind eine nette Gruppe von taubblinden und hörsehbehinderten Menschen. Wir treffen uns jeden ersten Donnerstag im Monat (nicht am 3.10. Feiertag).

 

Bei unseren Treffen mit dem Namen „Live-Kommunikation“ wird es wieder viel Interessantes geben: Bekanntgabe von Informationen, miteinander unterhalten und spielen, Lormen üben (ca. 30 Minuten), taktiles Gebärden und vieles mehr!! Es gibt Kaffee und Kekse!

 

Lormen ist ein Tastalphabet ideal für hörsehbeeinträchtigte Menschen. Buchstaben werden mit Punkten und Strichen in die Hand geschrieben.  Beim taktilen Gebärden werden Gebärden abgefühlt.

 

Wo:  

Umweltzentrum (UWZ) im HGZ-Raum Hörgeschädigtenzentrum

August-Bebel-Str.16-18  

33602 Bielefeld (Wegbeschreibung siehe unten im Anhang bei der Anmeldung)

 

Wann:

06. Juni 2019   

 

Uhrzeit:

15:30 - 18:30 Uhr 

 

Sind Sie / Bist Du / Seid Ihr dabei?

 

Herzliche Grüße

Helena Schmidt und Hildegard Bruns

 

Anmeldungen bitte an:

Helena Schmidt

E-Mail: schmidt.helena60@gmail.com

 

oder

 

Frau Dr. Karen Jahn

Projektleitung „Taubblind sein ‑ Selbsthilfe leben lernen“

Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit gGmbH

Telefon 0201 266 770 - 47

Fax:        0201 266 770 – 57

Mobil    0159 01892637

E-Mail:    k.jahn@gesellschaft-taubblindheit.de

 

Download
Anmeldung + Wegbeschreibung - 06.06.2019
Adobe Acrobat Dokument 47.3 KB

Ausflug geplant - wer möchte mitkommen?

Hallo ihr Lieben,

 

wir wollen mit euch am 25.05.2019 einen Ausflug machen.

 

Was?

Wir fahren zusammen in die Speicherstadt Hamburg und schauen uns dort das Miniatur Wunderland an*. Danach gehen wir zur Elbphilharmonie und von dort aus können wir uns den Hamburger Hafen ansehen. Dann fahren wir mit der HVV-Fähre durch den Hafen und im Anschluss laden wir euch zum Eis essen ein.

Bitte selbst für unterwegs etwas zu Trinken und eine Kleinigkeit zu Essen mitbringen.

Eintritt und Eis essen bezahlt die SHG Hör- und Sehbehinderte und Taubblinde.

 

Treffpunkt:

Hamburg-Hauptbahnhof um 11:00 Uhr vor dem Reisezentrum.

Ausflug bis ca. 17:00 / 18:00 Uhr.

 

Anmeldung:

Bitte per E-Mail anmelden bis zum 22.05.2019 bei:

André Kalk:                   andre.kalk@live.de    oder

Jaqueline Lange:        jacamae63@gmail.com

 

Eintritt und Eis essen: 

KOSTENLOS

 

Herzlich willkommen!

 

*Der Ausflug ins Miniatur Wunderland muss aus organisatorischen Gründen leider ausfallen :(