Geschäftsstelle
Bernadottestr. 126-128, 22605 Hamburg

Bürozeiten: Mo-Do 09-14 Uhr, Fr 09-12 Uhr

Beratung: Di 15 - 18 Uhr, Mi 10 - 15 Uhr

Tel. 040 - 88 20 51, Fax: 040 - 88 11 536,

E-Mail: info@glvhh.de

Skype: glvhh1930

Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft -
IBAN: DE7625120510000 8407903 - BIC: BFSWDE33HAN

 

Beratung bei Thomas Worseck

fällt am Mittwoch, 21.6. aus! 

Die Gebärdensprache ist unsere Passion!



NEUIGKEITEN

Dolmetschervermittlung zu!

Dolmetschervermittlung geschlossen!

 

Wann?  Freitag 23.06.2017 bis Freitag 30.06.2017

Keine Bestellung von Dolmetschern und Dolmetscherinnen möglich!

Ab Montag den 03. Juli 2017 sind wir wieder da.

 

Freundliche Grüße

Ihre Dolmetschervermittlung

 


Kindergeschichte "Max Mütze" mit treffpunkt.altona und MOTTE e.V. BLINKWINKEL

 

treffpunkt.altona bietet in Kooperation mit Motte e.V. Blinkwinkel und mit der Illustratorin Nele Palmtag während der Kinder altonale ein Angebot in Deutscher Gebärdensprache an. 

 

Es geht um die Kindergeschichte Max Mütze.

Wann?        21.06.2017

Uhrzeit?    17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo?             Treffpunkt Große Bergstraße 189 in Altona

 

Wichtig!! Anmeldung erforderlich:

i.helke@alsterdorf-assistenz-west.de

 

Alle sind herzlich eingeladen! Kindergartenkinder, Schulkinder und auch Erwachsene dürfen mitmachen.

http://www.altonale.de/altonale/2017/06/21/max-muetze/

https://www.facebook.com/events/433123760390692/?active_tab=discussion

 


KOFO! Gebärdensprachgemeinschaft oder Käfig

Es gibt wieder einen Interessanten Beitrag von Kofo von Swantje Marks im Kultur und Freizeitzentrum der Gehörlosen.

Alle sind herzlich eingeladen!


Ralph Raule zum Vorsitzenden wiedergewählt

 

Auf der Mitgliederversammlung wurde am 31.05.2017 der Vorstand des Gehörlosenverbandes neu gewählt:

Vorsitzender : Ralph Raule

1. Vizevorsitzender: Stefan Palm-Ziesenitz

2. Vizevorsitzender: Hans-Jürgen Kleefeldt

 

Beisitzerinnen: Dorothee Maschner, Erik Köschenhausen, Karen Suthmann,  Louisa Pethke

Themen der Mitgliederversammlung waren der Tätigkeitsbericht des Vorstandes und Geschäftsstelle, Jahresabschluss und vor allem der Mitgliederausweis des Deutschen Gehörlosen-Bundes. Hierzu lag ein Antrag eines Mitgliedsvereins vor, der sich kritisch damit auseinandergesetzt hat. Der Gehörlosenverband Hamburg hat den Auftrag bekommen, hier beim Deutschen gehörlosen-Bund nach zu fassen.


Erste-Hilfe Grundkurs in Zusammenarbeit mit dem DRK

Der Gehörlosenverband Hamburg e.V. bietet einen Erste-Hilfe Grundkurs an.

 

Wann:                24.06.2017

Wo:                     Langbehnstraße 4, 22761 Hamburg Altona

Uhrzeit:             09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kursgebühr :   40 Euro 

 

Wichtig!!   Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt !!!

 

Sollten Sie in einer Firma Betrieblicher Ersthelfer sein, ist es möglich über die Berufsgenossenschaft einen Antrag auf Kostenübernahme zu stellen.

 

Der Erste-Hilfe-Grundkurs ist für alle Interessierten geeignet, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Außerdem ist er Voraussetzung für alle Führerscheinklassen. Dieser Kurs qualifiziert auch zum Ersthelfer im Betrieb. Die Qualifizierung gilt für zwei Jahre und kann um weitere zwei Jahre verlängert werden, wenn der Teilnehmer vor Ablauf an einem Erste-Hilfe-Grundkurs oder einer Erste-Hilfe-Fortbildung teilnimmt. 

 

Inhalt der Schulung:

 

· Rettung aus dem Gefahrenbereich (AD) 

· Absetzen des Notrufes (im Rahmen eines Fallbeispiels) 

· Maßnahmen zur psychischen Betreuung und des Wärmeerhalts

  (im Rahmen  eines Fallbeispiels) 

· Wundversorgung mit Verbandmitteln aus dem Verbandkasten durchführen (TÜ) 

· Druckverband am Arm (TÜ) 

· Maßnahmen zur Schockvorbeugung/-bekämpfung

  (im Rahmen eines Fallbeispiels) 

· Ruhigstellung bei Knochenbrüchen und Gelenkverletzungen mit einfachen

  Hilfsmitteln (AD) 

· Handhabung einer Kälte-Sofortkompresse (AD) 

· Feststellen des Bewusstseins (TÜ) 

· Feststellen der Atemfunktion (TÜ) 

· stabile Seitenlage (TÜ) 

· Wiederbelebung (TÜ) 

· Einbindung des AED in den Ablauf der Wiederbelebung (AD) 

· Abnehmen des Helmes durch zwei Helfer (AD) 

· Lagerungsarten – atemerleichternde Lagerung,  Oberkörperhochlagerung (TÜ) 

· Entfernen von Fremdkörpern aus den Atemwegen (AD)

 

Wir wünschen allen viel Spaß!!

 

Anmeldung bitte an:

E-Mail:  info@glvhh.de   oder  Fax :  040/88 11 536

 

Wichtig für die Anmeldung:   

Bitte Name mit Geburtsdatum angeben!

 

Freundliche Grüße

Gehörlosenverband Hamburg e.V.

 

Download
Flyer_Erste_Hilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB