Gehörlosenverband Hamburg - aktiv in diesen sozialen Medien!

 

Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Newsletter
Newsletter
Instagram
Instagram
WhatsApp
WhatsApp


Sprache ist Kultur. Sprache öffnet Türen!
Sprache ist Kultur. Sprache öffnet Türen!

 

Sie haben Lust

Gebärdensprache zu lernen?

 

Dann klicken Sie hier!

Gebärdensprachkurse bis auf Weiteres zur Zeit nur online!


Wir bitten um Beachtung!

 

Besuche in die Geschäftsstelle sind wegen Corona nicht möglich.

 

Alle Mitarbeiter*innen befinden sich derzeit im Homeoffice,

sie sind jedoch weiterhin für Sie per E-Mail zu erreichen.

Gebärdensprachkurse bis auf Weiteres zur Zeit nur online!

 

Kontakt Geschäftsstelle:

E-Mail: info@glvhh.de

Skype: info@glvhh.de

WhatsApp: 01520 1380731


Sozialberatung 

Wegen Corona nur Online-Beratung möglich!

Für Online-Beratung (Skype, Facebook, Zoom) bitte Termin vereinbaren:

E-Mail: beratung@glvhh.de oder

Signal: +49 176 7175 1993 (https://signal.org/install)

Mehr Infos siehe hier!


Informationen über CORONA in Hamburg auch in DGS!

Über die Seite www.hamburg.de gibt es neue und aktuelle Informationen in Deutscher Gebärdensprache über Corona und die Folgen für die Bürger*innen in Hamburg.  

 

 

Einfach auf https://www.hamburg.de/hamburg-barrierefrei/ oder https://www.hamburg.de/coronavirus/ klicken. 


NEUIGKEITEN


EU-Projekt Veranstaltung „Taube schwedische Künstlerin per Livestream & IVCCD

EU-Veranstaltung „Taube schwedische Künstlerin per Livestream & IVCCD - Infos und kulturelle Video-Performances“ 

 

Wann?  24. Juni 2021

Wo?        Bernadottestraße 128, 22605 Hamburg oder Online über ZOOM

 

Falls ihr Interesse habt und dabei sein möchtet, dann meldet Euch bitte unter dem Link an:

http://forms.gle/XWrLxbsKvszjhfnf8

 

Teilnehmeranzahl ist begrenzt! 

 

Bei Fragen könnt ihr eine Mail senden an projekte@glvhh.de

 

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.

Bis bald!

 

 

Plakat mit allen Informationen zum Drucken:

Download
EU-Projekt - Multiple Event.jpg
JPG Bild 407.1 KB

Info-Treff am 30.06. um 18 Uhr mit Thomas Worseck (online mit Zoom) - Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Hamburg

Was fordern die Gehörlosen von der Stadt Hamburg?

 

Die UN-Behindertenrechtskonvention gibt den gehörlosen Menschen Rechte, um gleichberechtigt mit anderen Menschen an der Gesellschaft teilhaben zu können. Jedoch gibt es noch viele Bereiche, in den gehörlose Menschen diskriminiert werden. Die Stadt Hamburg entwickelt derzeit einen neuen Landesaktionsplan. In dem Plan soll geschrieben stehen, was die Stadt alles machen will, um die Anforderungen der UN-Behindertenrechtskonvention zu erfüllen.

 

Jetzt fragt die Stadt Hamburg:

Was wünschen sich die gehörlosen Menschen?

Was muss in Hamburg verbessert werden?

 

Möchtet Ihr bei der Beantwortung dieser Frage mitmachen und mitdiskutieren?

Dann seid dabei!

 

Für wen?

Eingeladen sind alle Vereine, Selbsthilfegruppen sowie alle Interessierten!

Der Info-Treff findet in Gebärdensprache statt.

 

Wann?

Mittwoch, 30. Juni 2021 um 18:00 Uhr zum Thema “Landesaktionsplan”

 

Wo?

Der Info-Treff findet online über Zoom statt. Hier ist der Link zu dem Treffen:

https://zoom.us/j/98241637073?pwd=SGFhK0tpMDJZaC9ibWZoSWlJTzNqUT09

Meeting-ID: 982 4163 7073

Kenncode: 747549

 

Wir freuen uns über Eure Teilnahme!


0 Kommentare

Infos zur Vorstandssitzung vom 20.05.2021

Vorstandssitzung vom Gehörlosenverband

 

Am 20. Mai 2021 war wieder eine Vorstandssitzung vom GLVHH, es gab so einiges zu besprechen - immer noch über Zoom.

1) Geplant ist, das Logo des GLVHH zu verbessern, etwas runder zu gestalten und nicht so eckig.

 

2) Die Notruf-App Nora: der DGB hat einige Gehörlose gebeten, diese App zu testen. Beim nächsten Treffen wollen wir die Ergebnisse zusammentragen und prüfen, was eventuell noch verbessert werden sollte. Wir werden euch dann informieren und  bitten noch um etwas Geduld.

 

3) In Hamburg wird demnächst wieder eine Inklusionswoche stattfinden, die von der Senatskoordination der Stadt Hamburg organisiert wird. Die Gebärdensprachschule vom GLVHH wird in dieser Zeit Schnupperkurse anbieten.

 

4) Impf-Aktionswoche für Gehörlose in den Messehallen: vor Kurzem fand die 1. Impfung in der Woche von Montag bis Samstag statt, zu der viele Gehörlose gekommen waren. Am Mittwoch war regelrecht Hochbetrieb, sodass es für die Dolmetscher*innen enorm anstrengend war. Für die 2. Impfaktion wird es hoffentlich mehr Dolmetscher*innen geben. Toll war, dass 2  Codas von der Johanniter-Unfallhilfe im Ruheraum waren und beim Dolmetschen aushelfen konnten. Hoffentlich können sie auch bei der 2. Impfwoche dabei sein. Insgesamt war alles prima organisiert und ist gut gelaufen.

Einige Gehörlose werden sich auch beim Hausarzt impfen lassen. Wer bezahlt dann die Dolmetscherkosten? In Hamburg werden ganz normal die Dolmetscherkosten von der Krankenkasse bezahlt.

 

5) Verschiedenes 

Der Tag der Gehörlosen wird am 18. September 2021 stattfinden.

 

Tschüss und bis zum nächsten Mal


Lohnsteuerberatung mit Marietta Schumacher - neue Termine für 2021

Neue Termine für die Lohnsteuerberatung mit Marietta Schumacher:

 

Wann?

Di   15.06.2021 von 12:00 - 17:00 Uhr

Mi   16.06.2021 von 11:00 - 15:00 Uhr

Mo  13.09.2021 von 12:00 - 17:00 Uhr

Di    14.09.2021 von 11:00 - 15:00 Uhr

 

Wo?

Gehörlosenverband Hamburg e.V.

Bernadottestraße 128, 22605 Hamburg

 

Anmeldung:

Erforderlich. Bei Interesse bitte eine E-Mail an steuer@kommunikationsbruecke.de senden.

 

Mehr Infos im Anhang.

 

Bei eventuellen Fragen bitte direkt an Frau Schumacher wenden, vielen Dank.

Download
Lohnsteuer Hamburg Juni+Sept. 2021.pages
Adobe Acrobat Dokument 893.7 KB

Online-Kofo zum Thema “Gewaltschutz in Corona-Zeiten: Unterstützung für Frauen und Kinder“

Moin, moin,

 

das Kofo-Team möchte euch informieren: am 9. Juni 2021 um 18 Uhr gibt es über Zoom einen Vortrag von Katrin Frank, einer hörenden Referentin - Dolmetscher*innen sind natürlich dabei.

 

Thema: “Gewaltschutz in Corona-Zeiten: Unterstützung für Frauen und Kinder“

 

Der kleine Preis für diesen Zoom-Vortrag beträgt für Mitglieder 1,50€ und für Nichtmitglieder 3,00€.

 

In Zukunft gibt es 2 Arten von Veranstaltungen: eine online über Zoom, hier ist der Preis niedriger und die andere - wie früher - im Clubheim. Im Clubheim ist der Preis durch Vorbereitungen und Organisation natürlich etwas höher und auch abhängig von der Veranstaltung - z.B. Vorträge oder Theater etc.

Neu ist die Bezahlung und Anmeldung über Internet. Auf dem Plakat - siehe unten bei Anmeldung - gibt es einen Link für doo.net. Diesen Link bitte anklicken. Dann kommt eine Anzeige für Mitglieder, Nichtmitglieder, wie viele Personen - das bitte ausfüllen. Danach wird gefragt, wie ihr bezahlen wollt usw. Später bekommt ihr eine Bestätigung.

 

Wir, das Kofo-Team freuen uns auf viele Zuschauer*innen und wünschen euch viel Spaß.

Download
“Gewaltschutz in Corona-Zeiten: Unterstützung für Frauen und Kinder“
Kofo Gewalt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 546.9 KB

Weitere News bitte hier klicken.
News aus den Vorjahren bitte hier klicken.


Geschäftsstelle

Bernadottestraße 126-128

22605 Hamburg-Othmarschen

Bürozeiten:

Mo-Do:  9:00 - 14:00 Uhr

Fr:  9:00 - 12:00 Uhr

 

Kontakt:

Tel.: 040 - 88 20 51

Fax: 040 - 3567 4356

E-Mail: info@glvhh.de

Skype: info@glvhh.de

Beratung:

Di: 15:00 - 18:00 Uhr

Mi: 8:00 - 13:00 Uhr

 

Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE76 2512 0510 0008 4079 03