Sucht Hilfe für Hörgeschädigte

Die Suchtberatungsstelle in Hamburg-Mitte bietet Beratung, Begleitung und Suchtprävention speziell für Hörgeschädigte Menschen aus dem gesamten norddeutschen Einzugsbereich.

Die Beratung ist für verschiedene Bereiche der Sucht ( Alkohol, illegale Drogen, Medikamente, Glücksspiele, Medienkonsum, Essstörungen und viele andere).

In der Beratungsstelle gibt es fachlich und gebärdensprachlich kompetente Ansprechpartner_innen zum Thema Suchtmittelmissbrauch, Gefährdung und Abhängigkeit.
Beratung ist immer kostenlos.
Alle Informationen sind vertraulich und die Mitarbeiter haben eine Schweigepflicht.

Hilfe gibt es für Erwachsene und Jugentliche und deren Familien, Freunden und Angehörigen. Auch Kollegen, Vorgesetzte, Lehrer u.a. können sich an die Suchtberatung wenden.

Kommen Sie für eine erste Beratung zu den Sprechstunden.
Alle Informationen sind im Video und auch über den Link im Internet anzusehen und nach zu lesen.

Homepage: www.deafsuchthilfe.de

 

Dead Sucht Hilfe -

Suchtberatung für Hörgeschädigte

 

Böckmannstrasse 4

20099 Hamburg

 

Tel.: 04o – 2000 10- 5402 oder -5404

Mobil: 0151/155 602 20

Fax: 040 – 413 477 54

Email: deaf@therapiehilfe.de

Internet:http://www.deafsuchthilfe.de