Online-Theater-Veranstaltung in DGS

Live-Stream-Linkyoutu.be/xPnxW7mvKrI

 

Online-Theaterprojekt DAS KLIMAPARLAMENT SÄMTLICHER WESEN UND UNWESEN

Kampnagel - internationales Zentrum für schöne Künste- bietet ein Online-Theaterprojekt an, welches am 
Sonntag, 22.11.2020 / 17:00
stattfindet. Es werden Teilnehmende und Online-Publikum gesucht.
Zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen begleiten die Aufführung.
Kostenlos (sowohl für Botschafter:innen als für Online-Zuschauer:innen)

Thema:
Was, wenn es einen Ort gäbe, an dem alle wirkmächtigen Wesen: Bäume, Stadttauben, Zoogiraffen, Elbe, Schierlings-Wasserfenchel; aber auch menschen­gemachte Akteure wie Kohlekraftwerke, Cum-Ex-Geschäfte, HVV-Fähre, Tanzende Türme …  über das Klima mitsprechen könnten?

Im November wird in Hamburg das KLIMAPARLAMENT SÄMTLICHER WESEN UND UNWESEN gegründet. In dieser Online-Theateraufführung sollen wirksame Wesen und Unwesen der Erde mitsprechen können.
Die Künstler haben drei Monate lang menschliche Botschafter gesucht, die nun mit Unterstützung professioneller Ton-Dolmetscher, Live-Streamer und Gebärdensprachdolmetscherinnen die Appelle nicht-menschlicher Wesen vorbringen werden.
Wer ist dem Ruf gefolgt? Welche Koalitionen und Konflikte zeichnen sich ab? Mit welchem Recht bestimmen Menschen über den Planeten, obwohl die Menschheit nur 0,01% der Biomasse der Erde ausmacht? Und: Wird sich eine Mehrheit für die Erde zusammenraufen?
 
DGS-Verdolmetschung: Julia Cramer und Barbara Widmann
Einloggen hier beim Live-Stream-Linkyoutu.be/xPnxW7mvKrI
Weitere Infos: www.kampnagel.de/de/programm/grndungsversammlung-eines-klimaparlaments-smtlicher-wesen-und-unwesen/
Video: www.youtube.com/watch?v=xPnxW7mvKrI&authuser=1


Für Fragen und Anmeldungen bitte direkt an den Veranstalter (Kampnagel).
botschafter@klimaparlament.org